Hier findest du aktuelle und vergangene Konzerte und Performances. Die Vorstellungen vom Improvisationstheater „Im Freien Fall“ findest du auf der Website im-freien-fall.de

La Agonia – Oper in sieben Bildern

30. August 2020 – 20.00 Uhr, Haus der Statistik, Karl-Marx-Allee 1, 10178 Berlin
von und mit Anna Weißenfels, Daniel Wittkopp, T. Schlopsnies, Rory Price, Christina Themeli und den Sänger:innen: Tatjana Bielke, Ronald Bird und Conny Voss
Text und Ansagen: T. Schlopsnies
Musik: Frank Fiedler – Schlagwerk, Dale Rickert – Cello, Max Stehle – Saxophon, Klaus Kürvers – Kontrabass
Studiolo-Skulptur-Bühne von Erik Göngrich 2009-20
Kostüm in Kooperation mit Kostümkollektiv e.V.

Cosmos – Performance

22.+ 23. Mai 2020 – 19.30 Uhr, Haus der Statistik, Karl-Marx-Allee 1, 10178 Berlin
von und mit Anna Weißenfels, Daniel Wittkopp und den Gästen Lea Dietschmann, Mahela Rostek, Christina Themeli u. a.
Musik: Jens Albrecht – Sopran- & Bariton-Saxophon | Hartmut Arweiler – Gitarre | Tatjana Bielke – Stimme, singende Säge | Korhan Erel – Elektronik | Frank Fiedler – Schlagwerk | Lothar Ohlmeier – Tenorsaxophon, Bassklarinette | Klaus Kürvers – Bass | Heiko Löchel – Fagott | Dietrich Petzold – Violine, Viola | Max Stehle – Altsaxophon | Gerhard Übele – Violine | Conny Voss – Stimme | Christopher Williams – Bass

Sarotti Instant – Konzert feat. Wulf Essen (Visuelles)

02. Dezember 2019 – 20.00 Uhr im Exploratorium, Mehringdamm 55, Berlin
Improvisationen mit Klang und Tinte
Eglof Berger – Elektronik | Tatjana Bielke – Singende Säge, Stimme | Claudia Hartmann – Stimme, Perkussion | Hendrik Rüßmann – Piano | Matthias Schwabe – Flöte, Viola, Perkussion | Katrin von Kieseritzky – Sopransaxophon
Wulf Essen – Visuelle Kunst

SCHWARM 13 – Konzert feat. Anna Weißenfels (Tanz)

02. November 2019 – 20.00 Uhr im Exploratorium, Berlin
Jens Albrecht – Sopran- & Bariton-Saxophon | Hartmut Arweiler – Gitarre | Tatjana Bielke – Stimme, Säge | Ruedi Debrunner – Klarinette, Bassklarinette | Gudrun Doberenz – Stimme | Frank Fiedler – Schlagwerk | Jana Göpper – Violine, Viola | Rosmarie Jäger – Klavier | Klaus Kürvers – Bass | Heiko Löchel – Fagott | Lothar Ohlmeier – Klarinette/Saxophon | Dietrich Petzold – Violine, Viola | Dale Rickert – Cello | Max Stehle – Altsaxophon, Stimme | Gerhard Übele – Violine | Conny Voss – Stimme

SCHWARM 13 – Konzert

31. Oktober 2019 – 20.00 Uhr im Artist Homes, Hohenzollern Damm 120, Berlin
Konzert und CD-Release-Party
Jens Albrecht – Sopran- & Bariton-Saxophon | Hartmut Arweiler – Gitarre | Tatjana Bielke – Stimme, Säge | Ruedi Debrunner – Klarinette, Bassklarinette | Gudrun Doberenz – Stimme | Frank Fiedler – Schlagwerk | Jana Göpper – Violine, Viola | Rosmarie Jäger – Klavier | Klaus Kürvers – Bass | Heiko Löchel – Fagott | Lothar Ohlmeier – Klarinette/Saxophon | Dietrich Petzold – Violine, Viola | Dale Rickert – Cello | Max Stehle – Altsaxophon, Stimme | Gerhard Übele – Violine | Conny Voss – Stimme

Sarotti Instant – Konzert

Familienkonzert im Rahmen des Festivals „Klang der Dinge“
08. September 2019, 15.00 Uhr
, Schaubude, Greifswalder Straße 81-83, 10405 Berlin
Gewöhnliche Dinge – Ungewöhnliche Klänge
Eglof Berger – Elektronik | Tatjana Bielke – Singende Säge, Stimme |Claudia Hartmann – Stimme, Perkussion | Hendrik Rüßmann – Piano | Matthias Schwabe – Flöte, Viola, Perkussion

Dancing Synapsis – Performance

31. Mai und 01. Juni 2019, 20.00 Uhr im Rahmen des Performing Arts Festivals, Theaterhaus Berlin Mitte, Wallstraße 32, Haus C (Bühne), 10179 Berlin
Performance (Produktion: mimedance)
In dieser Performance wird das Spektrum von purer Körperlichkeit bis hin zur Darstellung mit Ganzkörpermaske gezeigt. Während im letzten Teil die Tänzerinnen nur mit ihrem Körper agieren, kommen in den vorangehenden Sequenzen verschiedene Darstellungsmittel zum Einsatz – Stoffe die den Körper abbilden, teilweise verhüllen und den menschlichen Körper vollständig verfremden.
Konzept & Performance: Irina Kowallik
Musik: Hartmut Arweiler (Gitarre), Tatjana Bielke (Stimme, singende Säge)
Veranstaltungswebsite

Die Vier Grazien – Konzert

25. Mai 2019 – 16.30 Uhr bei den Offenen Ateliers 2019, Ausstellung von Petra Lehnardt-Olm, Karwitzer Pfad 19c, 13503 Berlin- Heiligensee
„WasserWelten“ – Improvisation für vier Stimmen
Ariane Chiaramonti, Tatjana Bielke, Cornelia Voss und Gudrun Doberenz

SCHWARM 13 – Konzert

10. Mai 2019 – 21.30 Uhr im Aufsturz, Oranienburger Straße 67, Berlin – Mitte
Ad-hoc Kompositionen
Jens Albrecht – Sopran- & Bariton-Saxophon | Hartmut Arweiler – Gitarre | Tatjana Bielke – Stimme, Säge | Ruedi Debrunner – Klarinette, Bassklarinette | Gudrun Doberenz – Stimme | Frank Fiedler – Schlagwerk | Jana Göpper – Violine, Viola | Rosmarie Jäger – Klavier | Klaus Kürvers – Bass | Heiko Löchel – Fagott | Matthias Lutz – Stimme | Lothar Ohlmeier – Klarinette/Saxophon | Dietrich Petzold – Violine, Viola | Dale Rickert – Cello | Max Stehle – Altsaxophon, Stimme | Gerhard Übele – Violine | Conny Voss – Stimme

Die Vier Grazien – Konzert

21. Dezember 2018 – 19.00 Uhr im Exploratorium, Mehringdamm 55, Berlin
„Zwielichter“ – Improvisation für vier Stimmen
Ariane Chiaramonti, Tatjana Bielke, Cornelia Voss und Gudrun Doberenz

Sarotti Instant – Konzert und Performance

6. November 2018 – 19.00 Uhr im Exploratorium, Mehringdamm 55, Berlin
The Art of Selfie – Konzert & Performance
Performances & Gespräch sowie Zeichnungen, Fotos & Videos aus den 70er und 80er Jahren zum 80. Geburtstag von Fridhelm Klein.
Mit Fridhelm Klein, Matthias Schwabe und den Ensembles Berlin EARport & Sarotti Instant
Eglof Berger – Elektronik | Tatjana Bielke – Singende Säge, Stimme | Miriam Bondy – Stimme, Perkussion | Wulf Essen – Flöte | Claudia Hartmann – Stimme, Perkussion | Kathrin von Kieseritzky – Saxophon | Matthias Schwabe – Flöte, Viola, Perkussion u.a.

SCHWARM 13 – Konzert

22. November 2018 – 20.00 Uhr im Artist-Homes, Hohenzollerndamm 120, Berlin
23. November 2018 – 20.00 Uhr im Gotischen Saal, Schmiedehof 17, 10965 Berlin
Ad-hoc Kompositionen
Khabat Abas – Cello | Jens Albrecht – Sopran- & Bariton-Saxophon | Hartmut Arweiler – Gitarre | Tatjana Bielke – Stimme, Säge | Ruedi Debrunner – Klarinette, Bassklarinette | Gudrun Doberenz – Stimme | Frank Fiedler – Schlagwerk | Francis Heery – Live-Elektronik | Jana Göpper – Violine, Viola | Rosmarie Jäger – Klavier | Dietrich Petzold – Violine, Viola | Dale Rickert – Cello | Max Stehle – Altsaxophon, Stimme | Conny Voss – Stimme | Babette Werth – Cello

Die Vier Grazien – Konzert

16. September 2018, 16.00 Uhr bei der Matinee im Wildenbruch, Wildenbruchstraße 68, 12045 Berlin
Improvisationen für drei Stimmen
Ariane Chiaramonti – Stimme | Tatjana Bielke – Stimme | Cornelia Voss – Stimme

Sarotti Instant – Konzert

21. Juni 2018, 20.15 Uhr im Exploratorium, Mehringdamm 55, Berlin
Freie Improvisationen auf der Fete de la Musique
Eglof Berger – Elektronik | Tatjana Bielke – Singende Säge, Stimme | Miriam Bondy – Stimme, Perkussion | Claudia Hartmann – Stimme, Perkussion | Kathrin von Kieseritzky – Saxophon | Matthias Schwabe – Flöte, Viola, Perkussion

Sarotti Instant – Konzert

20. April 2018, 17.00 Uhr im Exploratorium, Mehringdamm 55, Berlin
Ungewöhnliche Klänge – ungeHÖRige Musik.
Eglof Berger – Elektronik | Tatjana Bielke – Singende Säge, Stimme | Miriam Bondy – Stimme, Perkussion | Wulf Essen – Flöte, Stimme | Claudia Hartmann – Stimme, Perkussion | Kathrin von Kieseritzky – Saxophon | Matthias Schwabe – Flöte, Viola, Perkussion

Sarotti Instant – Konzert

10. März 2018, 18.15 Uhr beim Frühlingsfest des Exploratoriums, Mehringdamm 55, Berlin
Freie Improvisationen
Eglof Berger – Elektronik | Tatjana Bielke – Singende Säge, Stimme | Miriam Bondy – Stimme, Perkussion | Wulf Essen – Flöte, Stimme | Claudia Hartmann – Stimme, Perkussion | Kathrin von Kieseritzky – Saxophon | Matthias Schwabe – Flöte, Viola, Perkussion | Frank Zimmermann – Cello

Duo Wulf Essen & Tatjana Bielke – Konzert

26. Januar 2018 – 19.00 Uhr, Atelier für Fotografie, Christburger Straße 18, Berlin
Improvisationen zur Vernissage „One Way of Life“ – Japanische Kalligraphie
Wulf Essen – Schlauchtrompete & Querflöte | Tatjana Bielke – Stimme, Singende Säge

SCHWARM 13 – Konzert

23. November 2017 – 20.00 Uhr im Artist-Homes, Hohenzollerndamm 120, Berlin
24. November 2017 – 20.00 Uhr im Exploratorium, Mehringdamm 55, Berlin
Ad-hoc Kompositionen
Khabat Abas – Cello | Jens Albrecht – Sopran- & Bariton-Saxophon | Hartmut Arweiler – Gitarre | Tatjana Bielke – Stimme, Säge | Ruedi Debrunner – Klarinette, Bassklarinette | Gudrun Doberenz – Stimme | Frank Fiedler – Schlagwerk | Francis Heery – Live-Elektronik | Jana Göpper – Violine, Viola | Rosmarie Jäger – Klavier | Dietrich Petzold – Violine, Viola | Max Stehle – Altsaxophon, Stimme | Conny Voss – Stimme | Babette Werth – Cello

Die vier Grazien – Performance

23. Juli 2017 – U4, Berlin
U4 – Improvsiationen im urbanen Raum
Ariane Chiaramonti – Stimme | Tatjana Bielke – Stimme | Gudrun Doberenz – Stimme

Schönheit, Wahnsinn und Gebrechen – Konzert

07. Mai 2017 – 17.00 Uhr im transform Studio/Galerie, Pestalozzistraße 10, 10625 Berlin
Improvsiationen zu Bildern von Kristin Richter-Reichhelm
Ariane Chiaramonti, Stimme | Tatjana Bielke – Stimme, Säge | Gudrun Doberenz – Stimme | Max Stehle – Altsaxophon | Conny Voss – Stimme

SCHWARM 13 – Konzert

23. Februar 2017 – 20.00 Uhr im Artist-Homes, Hohenzollerndamm 120, Berlin
24. Februar 2017 – 20.00 Uhr im Exploratorium, Mehringdamm 55, Saal 1, Berlin
Ad-hoc Kompositionen
Cabat Abas – Cello | Jens Albrecht – Sopran- & Bariton-Saxophon | Hartmut Arweiler – Gitarre | Tatjana Bielke – Stimme, Säge | Ruedi Debrunner – Klarinette, Bassklarinette | Gudrun Doberenz – Stimme | Frank Fiedler – Schlagwerk | Francis Heery – Live-Elektronik | Rosmarie Jäger – Klavier | Matthias Lutz – Stimme | Klaus Kürvers – Kontrabass | Lothar Ohlmeier – Saxophon, Bassklarinette | Dietrich Petzold – Violine, Viola | Dale Rickert – Cello | Max Stehle – Altsaxophon, Stimme | Ester von der Osten – Violine | Gerhard Übele – Violine | Conny Voss – Stimme | Babette Werth – Cello

Saw the Piano – Konzert

08. Oktober 2016 – 20.00 Uhr im Comzi, Pariser Straße 56, Berlin
Freie Improvisation + Kompositionen von Vito Cassano
Vito Cassano – Piano | Tatjana Bielke – Stimme, singende Säge

Polytoy – Konzert und Performance

09. April 2016 – 20.00 Uhr, Gewerkstatt Arts & Crafts, Schützenstraße 107, Hamburg – Altona
Freie Improvisation
Jens Albrecht – Sopran- & Bariton-Saxophon, Zither | Tatjana Bielke – Stimme, singende Säge
Polytoy auf Facebook

SCHWARM 13 – Konzert

02. Mai 2015 – 20.00 Uhr, Exploratorium, Mehringdamm 55, Saal 1, 10961 Berlin
Ad-hoc Kompositionen
Jens Albrecht – Sopran- & Bariton-Saxophon | Hartmut Arweiler – Gitarre | Tatjana Bielke – Stimme, Säge | Ruedi Debrunner – Klarinette, Bassklarinette | Gudrun Doberenz – Stimme | Frank Fiedler – Schlagwerk | Reinhard Gagel – Moog, Akkordeon | Rosmarie Jäger – Klavier | Florence Kokel – Violine | Klaus Kürvers – Kontrabass | Lothar Ohlmeier – Saxophon, Bassklarinette | Martina Reichelt – Bewegung, Tanz | Max Stehle – Altsaxophon, Stimme | Gerhard Übele – Violine | Conny Voss – Stimme

qn – queer neuroses – Konzert

18. September 2015 – 20.00 Uhr, Belindas Salon, Glogauer Straße 19a, Berlin – Kreuzberg
Freie Improvisationen
Musiker:innen: Jens Albrecht – Sopran & Bariton-Saxophon, Zither | Andrea Behrendt – Stimme, Zither | Tatjana Bielke – Stimme, Singende Säge | Gudrun Doberenz – Stimme, Percussion

43200 Sekunden – Performance

16. Mai 2015, 12.00 – 24.00 Uhr, St. Johannes-Evangelist-Kirche, Auguststraße 90, 10117 Berlin-Mitte
12-stündige Performance für 29 Künstler:nnen
Künstlerische Leitung: Anna Barth – Tanz | Linda Scheckel – Bildende Kunst | Matthias Schwabe – Musik
12-h-Ensemble des Exploratorium Berlin
u.a. mit Aida Shahidi – Stimme, Klangmaterialien | Alexander Piper – Klavier, Klangmaterialien | Annemarie Michel – Klavier, Klangmaterialien |Tatjana Bielke – singende Säge, Stimme | Eglof Berger – Elektronik | Frank Fiedler – Percussion | Simon Herrmann – E-Gitarre | Rosemarie Uhlig – Stimme Klangmaterialien | Kathrin von Kieseritzky – Saxophon u.v.m.
Video: 43200 Sekunden in 38 Minuten – ein Zusammenschnitt der 12-stündigen Performance

Vocalia Improva meets Wednesday Night Ensemble – Konzert

04. Februar 2015 – 20.00 Uhr, Exploratorium, Saal 1, Mehringdamm 55 – Sarottihöfe, Hof 1 – Berlin, Kreuzberg
Improvisierte Musik: Das Vokalensemble Vocalia Improva improvisiert gemeinsam mit dem Wednesday Night Ensemble.

Schwarm 13 – Konzert

11. Oktober 2014 – 20.15 Uhr, Exploratorium, Mehringdamm 55, Berlin
Ad-hoc Kompositionen
Hartmut Arweiler – Gitarre | Tatjana Bielke – Säge/Stimme | Ruedi Debrunner – Klarinette/Klavier | Gudrun Doberenz – Stimme | Frank Fiedler – Schlagwerk | Arne Freymann – Violine | Rosmarie Jäger – Klavier | Klaus Kuervers – Bass | Lothar Ohlmeier – Saxophon | Max Stehle – Saxophon/Stimme | Conny Voss – Stimme | Babette Werth – Cello

Das Fenster zum Hof – Konzert

23. Mai 2014 – 20.00 Uhr, Exploratorium, Mehringdamm 55, Berlin
Freie Improvisationen
Max Stehle – Altsaxophon |Gudrun Doberenz – Stimme, Percussion |
Ruedi Debrunner – Klarinette, Piano | Tatjana Bielke – Singende Säge, Stimme

Vocalia Improva – Konzert

08. Dezember 2013 – 20.00 Uhr – Taborkirche, Berlin
Embracing Emptiness – Improvisierte Vokalmusik mit sieben Stimmen
u.a. Tatjana Bielke, Andrea Behrendt

Aufbruch – Performance

15. Juni 2013 – 15.00 Uhr, Parkdeck 5, Karl-Marx-Straße, Berlin – Neukölln
Eine Improkonstella(k)tion im Rahmen des Festivals „48 Stunden Neukölln“
Ein Gemeinschaftsprojekt von Improvisationsmusiker:innen, -tänzer:innen und -performer:innen, mit Karen Thiele, Wolf Nils Bartels,Tatjana Bielke u.a. Ein Zusammentreffen von Musik und Bewegung im Raum. Was passiert, entscheidet sich im Moment selbst.

Color – Art Performance

16. September 2011 – Cafe Tasso, Karl-Marx-Allee, Berlin -Friedrichshain
Art Performance von und mit Stephan Moll & Tatjana Bielke
Blicke auf die Veränderungen der äußeren Erscheinug, der inneren Haltung und der wechselseitigen Auswirkungen.

Medientheorie für Unerschrockene – Art Performance

23. April 2010 – 22.00 Uhr, Liquor Store Berlin
Art Performance von und mit Martin Oskar Kramer, Tanja Weirauch, Tatjana Bielke
Mit Texten von Jean Baudrillard, Guy Debrot und Georg Friedrich Wilhelm Hegel
„Die Gesellschaft, die auf der modernen Industrie beruht, ist nicht zufällig oder oberflächlich spektakulär, sie ist zutiefst spektakularistisch. Im Spektakel, dem Bild der herrschenden Wirtschaft, ist das Endziel nichts, die Entwicklung alles. Das Spektakel will es zu nichts anderem bringen als zu sich selbst..“
Guy Debrot, Die Gesellschaft des Spektakels (1967)

Warteraum – Art Performance

16. Oktober 2009 – 11.00 Uhr, Bürgeramt Pankow – Prenzlauer Berg, Fröbelstraße, Berlin
Solo Art Performance von und mit Tatjana Bielke
Was passiert an einem Ort, an dem alles geregelt ist, wenn jemand nicht an den Regeln teilnimmt? Was geschieht an einem Ort, an dem alles so unauffällig wie möglich ist, wenn jemand auffällig wird? Was wird getan, wenn alle denken, MAN müsste etwas tun, aber keine weiß, was man tun müsste? Ein Experiment mit Kommunikationsbrüchen und Irritationen unbescholtener Bürger.

OFF Balance – Performance & Contact Improvisation

09. Oktober 2009 – 20.00 Uhr, Schwelle 7, Berlin – Wedding
Konzept: Adrian Russi
Tanz & Performance: Anat Yaffe, Steffi Eisl, Kristina Stolterfoht, Katrien van Huyk, Jennie Zimmermann, Rita Bührer Broccard, Fani Hatziioannidou, Tatjana Bielke, Walter Eggerth, Felix Ruckert, Jan Boeschoten
„Vom ersten Moment an ist es eine Reise ins Unbekannte“ – Adrian Russi

The half nudists – Art Performance

22. April 2009 – 14.00 Uhr, Institut Francais, Kurfürstendamm, Berlin
Art Performance bei der Ausstellungseröffnung „ensemble“ von Eloise de Hauteclocque
Konzept: Jessica Jobaris
Performance: Jessica Jobaris, Tatjana Bielke, Liz Erber, Guido Miserable, Elena, Meredith, Tallulah, Robert u.a.
„I’m in love with surprises.“ – Jessica Jobaris

Die Tenzer – Tanzperformance

28. März 2009 – 20.00 Uhr, Ullsteinhaus, Berlin
Tanzimprovisation „Dissonanzen Tanzen“
Tatjana Bielke, Marion Erding, Rosi Jochum, Stephan Moll, Martin Sauerborn, Ellen Sichler, Dietrich Wolbert, Cornelia Wagner